gartenrundgang in jesow

jesow_800

obere reihe: l.: clematis / waldrebe; r.: rosa / rose. 2. reihe: l.: tilia / linde; r.: juglans regia / walnussbaum. 3. reihe: l.: papaver / mohn; r.: onopordum acanthium / eselsdistel. untere reihe: l.: ribes uva-crispa / stachelbeeren; r.: fragaria / erdbeeren & zurück zum erdbeerkuchen…

Advertisements

arboretum ellerhoop (incl. lotusblüte)

ein besuch im arboretum ellerhoop in ellerhoop-thiensen bei hamburg. am historischen münsterhof wurde 1959 ein arboretum von der baumschule timm & co aus dem benachbarten elmshorn angelegt. gemeinsam mit den dendrologen gerd krüssmann schuf der inhaber erich frahm einen 3,5 hektar grossen baumgarten. eingebettet in die (schleswig-)holsteinische knicklandschaft sind heute 7,5 von insgesamt 17 hektar für besucher zugänglich. bäume, ein bauerngarten und diverse themengärten – die bisweilen den eindruck geschrumpfter freizeitparkkulissen hinterlassen.

ellerhoop_bauerngarten_500

eine alcea rosea / stockrose im bauerngarten mit der „gartenseite“ des münsterhofes.

ellerhoop_rudbeckia_nigella_500   ellerhoop_grüne_bohnen_500

nutz- und zierpflanzen im bauerngarten: l. rudbeckia fulgida var. sullivantii ‚goldsturm‘ / sonnenhut (eine züchtung von karl foerster & heinrich hagemann) & nigella damascena / jungfer im grünen; r. phaseolus vulgaris / grüne bohnen: die sommerhitze wird vorbeigehen und die beer’n, bohn un speck-zeit kommt…

ellerhoop_grünkohl_500   ellerhoop_leinsamen_mohn_500

ellerhoop_buchweizen_500

im küchengarten: o. l. vorfreude auf den ersten frost mit brassica oleracea var. sabellica ‚redbor‘ / grünkohl; o.r. linum usitatissimum / gemeiner lein, saat-lein oder flachs und papaver (rhoeas ?) / (klatsch)mohn; u.l. fagopyrum esculentum / buchweizen hinten dem staketenzaun & eine weitere alcea rosea.

ellerhoop_lotus_500

lotus-saison in ellerhoop: nelumbo nucifera / indischer lotus.

ellerhoop_taxodium_1_500   ellerhoop_taxodium_2_500

bäume im lotusteich: taxodium distichum / sumpfzypressen.

ellerhoop_bishop_of_llandaff_500   ellerhoop_wiese_500

l. in roten garten: dahlia ‚bishop of llandaff ‚; r. nach der maat: warten auf den frühling.

ellerhoop_statice_500

kann man eigentlich an gärtnereien einfach nur vorbeigehen? nach der → sommerfrische etwas maritim-blau-weiss gestimmt: statice bzw. limonium sinuatum / geflügelter strandflieder für den „eigenen garten“.

mohn, verschleiert…

mohn_black_lace

le rouge et le noir: papaver / mohn – wahrscheinlich papaver rhoeas / klatschmohn aus der samenmischung ‚raad het zaad‘ von onze eigen tuin – im schwarzen holunder / sambucus nigra ‚black lace‘.

querbeet im mai

querbeet im mai

l.: blühte: papaver orientale / türkischer mohn, alchemilla / frauenmantel, mentha / minze ( der überblick über die einzelnen sorten ist verloren gegangen…), plantago lanceolata / spitzwegerich & aegopodium podagraria / giersch; r.o.: warten auf die erste blüte des sambucus nigra ‚black lace‘ / holunder; r.m.: vorfreude auf die apfelernte: malus ‚finkenwerder herbstprinz‘ & r.u.: aus ‚raad het zaad‘ von onze eigen tuin wird pflanzen raten im versuchsbeet….

 

sonntags-shopping im nabu-naturgarten

sonntags-shopping / nabu-naturgarten hamburg

pflanzenmarkt im nabu-naturgarten, hamburg-winterhude. ein garten im kleingartenverein ‚birkenhain‘. zwischen dem bahndamm der s-bahn und einer strasse oder wie die nabu-stadtteilgruppe bramfeld/ohlsdorf/brambek es formuliert: „Platz für Tiere und Pflanzen – mitten in der Stadt“. natur in der stadt (& im kleingartenverein!) ist möglich…

nabu_pflanzen_auspacken_500   nabu_convallaria_majalis_500

auspacken & sichten: dipsacus sylvestris syn. dipsacus fullonum / wilde karde, convallaria majalis / maiglöckchen & melica ciliata / wimper-perlgras. das „normale“ maiglöcken musste in anbetracht des monats sein: convallaria majalis ‚hitschberger riesenperle hat sich zwar ausgebreitet aber blüht nicht termingerecht. back to basics! + etwas papaver / mohn: eine samenmischung aus papaver rhoeas / klatschmohn, papaver argemone / sand-mohn und papaver dubium / saat-mohn. der samen kommt im herbst ins beet und der mohn soll sich ausbreiten…

chelsea physic garden / ‚the apothecaries and their garden‘: lecture by rosie atkins, royal society