kreütter, hieronymus bock, hornbach

Alleyn ist das unser fürhabende arbeyt / das wir die Gewechß / als kreütter / wurtzel blumen und samen / so zům mererheyl eyn zeitlang verdunckelt bliben / herfürbringen / wider auß streichen / unnd yederman die selbigen zu erkennen geben / mit darstellung allerirer würckung. Erstlich / wie eyn yedes seiner art und geschlecht nach auffwachß / wie es blüe / und besame zů welcher zeit im jar / unnd in welcherley erdstrich eyn yedes am besten zů finden seie. Nach diser abmalung und der gewechßdarstellung / haben wir auch die ersten alten und gegründete namen der selbigen auß den Griechischen / Lateinischen / unnd Arabischen büchern stückwerck so vil müglich zůsamen getragen. Darzů auch die Teütschen namen / umb der Teutschen willen / denen diß buch zů liebnuß geschriben / zů orderst gesetzet. […] Zůletst aller gesetzter kreütter natur und art wie eyn yedes innerlich uń ausserhalb des leib zů geniessen sei / nach der leer der alten / als Nicandzi [nikandros aus kolophon] / Dioscor[ides] und Theoph[rastos] auch was wir selbs erfaren haben.

hieronymus bock, ’new kreütter buch von underscheydt, würckung und namen der kreütter so in teütschen landen wachsen ; auch der selbigen eygentlichem und wolgegründtem gebrauch in der artznei, zu behalten und zu fürdern Leibs gesuntheyt fast nutz und tröstlichen, vorab gemeynem verstand‘, strassburg, 1539.

bock_hornbach_500

gedenkstein für hieronymus bock  in hornbach am ehemaligen kloster hornbach. porträt von david kandel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s