Ich wohne nun völlig im Garten, eine vortreffliche Wohnung für ein ruhiges Gewissen. Ich kan fischen und habe einen Vogelheerd und sehr schöne Spatziergänge, zuweilen wenn ich da gehe, zufrieden und satt, und überhaupt der Kopf mit dem Unterleib im Gleichgewicht steht; so wünsche ich mir öffters hier ewig in diesem Gartenhauß zu wohnen, ich achte dann die ganze Welt nicht des Insecktes werth, das in einer Thräne ertrinckt.

georg christoph lichtenberg an johann christian dieterich, hannover 8.-9.april 1772

von 1772 bis 73 bestimmt lichtenberg, im auftrag des kurfürsten von hannover / königs von england, die geographische position von hannover, osnabrück und stade astronomisch, um bei der landvermessung die karten einmessen zu können. am 2. märz 1772 bricht er von göttingen nach hannover auf…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s